Aufputzgehäuse SIMON 500

Die Aufputzgehäuse SIMON 500 sind eine ideale Lösung für die Verteilung von Elektro-, Daten-, Telefon- und Multimedia-Installationen in Gebäuden, in denen keine Unterputzmontage möglich ist.

Die Aufputzgehäuse SIMON 500 gibt es in 5 Größen für 1, 2, 3, 4 und 6 Module SIMON 500 (100x50mm). Beim Einsatz von Adaptern für K45 Module ist es möglich, 2 bis max. 12 Module in der Größe 45x45mm einzubauen.

Es gibt 3 Farbvarianten der Gehäuse: weiß, graphitgrau und graualuminium.

 

Adapter für Installationskanäle

 Die Aufputzgehäuse SIMON 500 können mit optionalen Adaptern für Installationskanäle oder -rohre zum ästhetischen Einführen der Leiter in die Gehäuse ausgestattet werden.

Gehäuse zusammenfügen

Ein spezieller Verbinder verbindet Gehäuse miteinander zu Sets, um die Anzahl von verfügbaren Modulen zu erweitern.

Gehäuse mit Deckel

Die Gehäuse für 3 und 4 Module können mit einem Rahmen mit Deckel ausgestattet werden, der die Steckdosen abdeckt. Auch bei zugeklapptem Deckel lassen sich die Kabel von den Steckdosen nach außen führen.

Der Deckel kann zusätzlich mit einem Schloss ausgestattet werden, wodurch es möglich ist, die Steckdosen vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Vertiefungselement

Es besteht die Möglichkeit, das Gehäuse um zusätzliche 25 mm zu vertiefen, indem man ein spezielles Vertiefungselement für Gehäuse für 3 und 4 Module verwendet.

Die erreichte Innentiefe von 80 mm eignet sich für strukturierte Verkabelungen höherer Kategorien, Audio-Video-Installationen und zusätzliche Automatikeinrichtungen direkt hinter den Steckdosen.